ORCA Navigation

Symbol der ORCA App

Das komplette System von Orca besteht aus der App Orca CoPilot, die auf eurem Tablet oder Handy läuft, und dem Orca Core, einem mit NMEA 2000 verbundenen GNSS-Empfänger mit einer 9-Achsen-IMU und WiFi- und Bluetooth-Funkgeräten.
Hier soll nur die App von ORCA betrachtet werden. Ihr könnt die App auf eurem eigenen iPad oder Android-Tablet laufen lassen. Letztendlich denke ich, dass der Erfolg von Orca von der Software abhängt. Es gibt eine ganze Reihe von Navigations-Apps auf dem Markt. Hier mal eine kleine Gegenüberstellung mit der bei uns gebräuchlichsten App:

Navionics BoatingOrca CoPilot
Auto RoutingXX – including sail routing
Unterstützt externe GNSS/Tiefenmessung
AIS via WiFiXX – also supports internet AIS aggregator
Wind via WiFiX
Motor Info via WiFiX
Autopilot controlsX
Real Time TrackingX
Crowd Sourced Data
Location SharingXX
Anchor Alarm

Wie aus der obigen Liste ersichtlich, verfügt ORCA über einen großen Funktionsumfang, einschließlich einiger Funktionen, die in anderen Anwendungen, nicht zu finden sind.
Wenn ihr eine App mit automatischer Routenberechnung gesucht habt, war lange Zeit nur die Navionics-Boating-App erste Wahl. Aber in jüngster Zeit sind einige Apps, darunter Argo, Savvy Navvy und Orca, auf den Markt gekommen, bei denen Auto-Routing zu den Kernfunktionen gehört.
Ich glaube, dass Orcas eigenständige Segelrouting-Funktionen sehr leistungsfähig und einfach zu bedienen sind. Bei der Auswahl eines Routentyps habt ihr die Wahl zwischen manuell, Motor und Segel. Das manuelle Routing überlässt alle Entscheidungen dem Bediener. Beim Motor-Routing wird eine Route erstellt, bei der der Motor für die gesamte Reise genutzt wird. Bei der Segel-Routenplanung wird bei Bedarf gesegelt und bei Bedarf der Motor eingesetzt.

Orca bietet allgemeine Bedingungen (sie nennen es Luft), Radar-, Wellen- und Gezeitenwetterinformationen. Die meisten Wetterdaten können für aktuelle oder zukünftige Bedingungen angezeigt werden. Wenn ihr eine aktive Route habt, wird das Wetter entlang der Route angezeigt.

Seekarten

Die Quellen der Seekarten brauchen keinen Vergleich zu scheuen, hier ein Auszug:

Croatia
• Coastal: Hydrographic Institute of the Republic of Croatia (HHI)
• Inland: CRUP – Inland Navigation Development Centre Ltd.

Denmark
• Coastal: Geodatastyrelsen (DGA)
France
• Coastal: Service hydrographique et océanographique de la Marine (SHOM)
• Inland: Voies navigables de France (VNF)

Germany
• Coastal: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)
• Inland: Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Great Britain
• Coastal: U.K. Hydrographic Office (UKHO)
Greece
• Coastal: Hellenic Navy Hydrographic Service

Orca folgt einem wöchentlichen Veröffentlichungszyklus für die CoPilot-App. Aus den Versionshinweisen geht hervor, dass einige dieser Updates klein sind, während andere ziemlich große Änderungen beinhalten. In der Zeit, in der ich die App verwende, habe ich schon einige Änderungen und Verbesserungen gesehen. Es war erfreulich zu sehen, wie schnell auf Fehler und Verbesserungsmöglichkeiten reagiert wurde.

Seit Neuestem stehen allen Premium Nutzern Polar-Diagramme zur Verfügung. Interessierte können sich auf der Homepage informieren.

Premium-Abonnement

Mit dem Kauf eines Core oder Display 2 erhaltet ihr ein Jahresabonnement für Orca Premium. Ansonsten kostet das Abonnement 119 €. Das Premium-Abonnement umfasst Offline-Karten, automatisches Routing und mehr. Ihr könnt die App aber auch kostenlos auf eurem Tablet mit etwas eingeschränkter Funktionalität nutzen. Die Einschränkungen liegen im Bereich der Kartenlizenzen, leider gibt es Restriktionen seitens Deutschland, Schweden und Dänemark, diese sind jedoch in der Premium Version aufgehoben und alle Karten vorhanden.

FREEPremium
Online chartsEverything in FREE
Automatic routing for engineOffline Charts
Community POIsSatellite hybrid charts
Internet AISOffline automatic routing for engine
NavigationSail Routes
Marine weatherSmart Navigation
InstrumentsAIS with images
Radar Overlay (Core required)
Autopilot Control (Core required)

Im Übrigen nutzt ORCA die App Navily, um dem Nutzer bestmögliche Information über sein Ziel zur Verfügung zu stellen.

Abschließende Gedanken

Mit dem Anspruch, das ultimative Navigationserlebnis zu bieten, hat sich Orca ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Sie liefern bereits eine Menge, um diesen Anspruch zu untermauern. Außerdem sind sie in der Lage, auf Vorschläge zu reagieren und das System schnell zu verbessern, da sie auf die Vorschläge der Benutzer reagieren und wöchentlich neue Versionen veröffentlichen. Ich bin gespannt darauf, zu sehen, was sie noch erreichen können.

Die App gibt es im Play Store von Google als auch im App Store von Apple.

Homepage: https://getorca.com/

Einen Testbericht findet ihr in der Zeitschrift “Yacht”:

https://www.yacht.de/ausruestung/elektronik/ausprobiert-orca-tablet-der-navigations-copilot-fuers-cockpit/